Es ist vollbracht!

Am Sonntag 09.12.2018 gab es die große Abschlussveranstaltung von LangLese 2018. 47 Veranstaltungen an 29 Tagen.

Vier Wochen LangLese liegen hinter uns, und wir können mit Fug und Recht behaupten:

Es war ein Erfolg. Die Langerfelderinnen und Langerfelder sind begeistert, dass endlich, endlich „etwas los war im Dorf“, etwas Kulturelles. Obwohl es das in vielfältiger Form auch sonst gibt, an den unterschiedlichsten Orten und durch viele Akteure.

Aber: LangLese war etwas Neues. Und durch die Vielfalt des Programms wurden viele angesprochen, die eine oder andere – oder auch ganz viele – Veranstaltungen zu besuchen.

Das Programm kam an. Das können wir jetzt mit Stolz sagen. Das lag natürlich hauptsächlich daran, dass die beiden Protagonisten von LangLese, Andreas Bialas und Carsten Koch – selbst wunderbare Leser – mit vollem Herzen dabei waren. Sie haben ihre Verbindungen genutzt und viele interessante Menschen nach Langerfeld geholt – Autoren, Schauspieler, und Politiker -, die aus eigenen Werken oder aus Büchern der Weltliteratur gelesen haben, Vorträge hielten und mit uns diskutierten. Es lag aber auch daran, dass es viele Gastgeber gab, die uns ihre Räumlichkeiten geöffnet haben – von A wie Apotheke bis Z wie Zeitungsarchiv. Das kann man dem Programmheft ja entnehmen.

So unterschiedlich die Räumlichkeiten und die Akteure auch waren, eins hatten alle Veranstaltungen gemeinsam: Sie sprachen mit dem Thema „Gegen Gewalt“ die Besucher an – mal sehr ernst und schwer verdaulich, mal leichter und mit einem Augenzwinkern, aber durchweg gut.

Ich bedanke mich von ganzem Herzen bei dem LangLese-Team:

Andreas Bialas, Carsten Koch, Christiane Bunse, Stefan Hahner, Harald Kasten, Zarah El Otmany und Oliver M. Klamke. Ohne die gute und harmonische Zusammenarbeit wäre LangLese nicht so erfolgreich geworden.

Und ich bedanke mich bei allen Gastgebern herzlich. Wenn wir dürfen, kommen wir in zwei Jahren überall wieder hin. Dann mit einem neuen Thema und neuen Gästen.

Danke!

 

Margret Hahn
Vorsitzende Bürgerverein Langerfeld e.V.